über uns

wie alles begann...

Wir, Daniel und Kerstin haben schon immer gerne unseren Urlaub in Ferienwohnungen verbracht und seit unser Sohn Emil auf der Welt ist schätzen wir diese Art von Unterkunft noch mehr.

Irgendwann hatten wir dann die Idee so etwas in unserer wunderschönen und vielseitigen Heimat anzubieten. Es war relativ schnell klar, dass es ein Flying Space der Firma Schwörer wird, da sich der lange und schmale Bauplatz direkt hinter unserem Grundstück super dafür eignete. Über 18 Monate sind von der Idee bis zur ersten Vermietung vergangen. Wir haben unzählige Stunden und Energie in dieses Projekt gesteckt und sind nun absolut begeistert und mehr als zufrieden von den entstandenen Ferienwohnungen.

Wir freuen uns sehr auf die neue Aufgabe als Ferienhausvermieter und können es kaum erwarten die Gäste aus Nah und Fern bei uns willkommen zu heißen. Wir werden alles dafür tun, dass Sie sich bei uns wie zu Hause fühlen und einen wunderschönen, erholsamen und unvergesslichen Aufenthalt auf der schönen Schwäbischen Alb genießen können.

Daniel & Kerstin mit Emil

flying space

Flying Space sind Wohnmodule der Firma Schwörer Haus. Hierbei handelt es sich um eine Art Tiny Haus was wohnen auf kleinem Raum bedeutet. Diese Art zu Wohnen wird immer mehr an Bedeutung gewinnen da der Wohnraum knapp wird, die Baukosten rapide steigen oder das eigene Haus, wenn die Kinder ausgezogen sind, einfach zu groß geworden ist. In diesen Häusern ist alles enthalten was man zum Leben braucht und man kann sich auf Grund des beschränkten Platzes auf die wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren. Wir haben unsere Wohnungen albspace genannt, da wir den Modulnamen beibehalten aber gleichzeitig den Bezug zu unserer Heimat der Schwäbischen Alb herstellen wollten. Ein weiterer Vorteil der Flying Space ist es, dass man diese jederzeit an einen anderen Ort mitnehmen kann.

Falls Sie sich für diese Art zu Wohnen interessieren dann können Sie sehr gerne bei uns Probewohnen.